Donnerstag, 15. März 2012

Lucie

Letzten Samstag trafen Lucie, meine zwei Schwestern und ich uns zu einem Mehlshooting.
Dies sollte ein kleiner Test für ein noch kommendes etwas aufwändigeres Shooting werden - für zwei Dinge war der Test wirklich gut:
1. habe ich erkannt, dass auch der leichteste Niesel extrem hinderlich ist und das Gesicht schnell fleckig wird und 2. stellte ich fest, wie schwierig es für die Werfer ist exakt zeitgleich zu werfen.
Als Konsequenz gilt für das nächste Mehlshooting nun: Staubtrockenes Wetter, größere Schaufeln und noch mehr Mehl.
Ihr dürft gespannt sein! :)



Kommentare:

  1. Die Fotos sind wahnsinnig schön und vor allem sehen sie sehr professionell aus! Top!

    LG Scherra

    AntwortenLöschen
  2. Kompliment! die Idee ist schon genial und die umsetzung dazu auch noch super! Ich freue mich auf die neuen Fotos vom Sonntag! Mit dem Wetter habt ihr ja (wenn es so ist wie angesagt) glück!

    AntwortenLöschen